Adtran GmbH


Klimaschutzbündnis Greifswald 2020

Portrait

ADTRAN ist ein weltweit führender Anbieter von Netzwerk-und Kommunikations-Ausrüstung. Unsere Lösungen ermöglichen Sprach-, Daten-, Video- und Internet-Kommunikation, die über eine Vielzahl von Netzwerk-Infrastrukturen angeboten werden. Diese Lösungen werden sowohl von den weltweit größten Service Providern als auch kleinen und mittelständischen öffentlichen und privaten Unternehmen eingesetzt. Wir bedienen Service Provider und Enterprise-Kunden mit einem der breitesten Produktportfolios am Markt. Unsere Lösungen beinhalten Carrier- und Enterprise-Lösungen. Weitere Details hierzu siehe www.ADTRAN.com.

ADTRAN Inc. hat mit Wirkung zum 5. Mai 2012 das Broadband Access- und GPON-Geschäft sowie die zugehörigen Element-Management-Systeme von der Nokia Siemens Networks GmbH & Co. KG übernommen und in die ADTRAN GmbH, ein 100%-Tochterunternehmen der ADTRAN Inc. überführt. Von unseren rund 310 Mitarbeitern der ADTRAN GmbH sind 189 Kollegen in Greifswald damit beschäftigt, hochleistungsstarke DSL-Technik zu entwickeln.

Unsere Mission ist es, ein zuverlässiger Anbieter von globalen Kommunikationslösungen zu sein und innovative Technologien zu entwickeln. Unsere Produkte und Dienstleistungen sollen die Kommunikation einfacher und erschwinglicher für alle Menschen weltweit machen.

ADTRAN in Zahlen

  1986  wurde ADTRAN von Marc C. Smith und Lonnie McMillian gegründet.

  2000  Mitarbeiter hat ADTRAN weltweit. Der Hauptsitz der Unternehmen ist in Huntsville, Alabama.

  350   Mitarbeiter arbeiten in Deutschland, Europa und Mittlerer Osten & Afrika. Davon sind 189 Mitarbeiter in Greifswald beschäftigt.

  2012  hat ADTRAN das Festnetz- und Breitbandzugangsgeschäft von Nokia Siemens Netzwerk übernommen.

Nähere Informationen zu unseren Klimaschutzaktivitäten, finden Sie hier.

Print Friendly, PDF & Email
ADTRAN Hauptsitz Huntsville, Alabama (USA)
ADTRAN Standort Greifswald

Motivation

Unternehmerische Gesellschaftsverantwortung (Corporate Social Responsibility CSR) und Nachhaltigkeit (Sustainability) gehören zu unseren unternehmerischen Grundsätzen. Um dies in der Region zum Ausdruck zu bringen und zusammen mit den anderen Bündnispartnern die Klimaschutzziele der Stadt Greifswald zu erreichen, ist ADTRAN im April 2015 dem Klimaschutzbündnis Greifswald 2020 beigetreten.

Ansprechpartner

Wenn sie Fragen zur Beteiligung der ADTRAN GmbH am Klimaschutzbündnis 2020 haben, wenden Sie sich bitte an Herrn Horst Wild. Sie erreichen ihn telefonisch unter 03834 5352-698 oder per Mail unter
horst.wild@adtran.com.


Gerne nimmt ADTRAN Ihre Fragen und Anregungen auch postalisch entgegen:
ADTRAN GmbH, Siemensallee 1, 17489 Greifswald


ADTRAN auf Facebook: ADTRAN GmbH

 

 

Relevante Mitgliedschaften / Netzwerke

Bitkom – Der Digitalverband Deutschlands. Setzt sich insbesondere für eine innovative Wirtschaftspolitik, eine Modernisierung des Bildungssystems und eine zukunftsorientierte Netzpolitik ein.

CDP – Das Carbon Disclosure Project. Eine im Jahr 2000 in London gegründete Non-Profit-Organisation mit dem Ziel, dass Unternehmen und Kommunen ihre Umweltdaten veröffentlichen wie die klimaschädlichen Treibhausgasemissionen und den Wasserverbrauch.

Klimaschutzbündnis 2020

QuEST Forum – Quality Excellence for Suppliers of Telecommunication. Eine globale Vereinigung von Firmen, die sich für die Qualität und Nachhaltigkeit von Produkten der Telekommunikationsindustrie einsetzt.

Zertifikate und Konformität

ADTRAN verhält sich konform zu folgenden Standards:

  • ISO 14001 – Umweltmanagementsystem (s. Wikipedia)
  • ISO 26000 – Gesellschaftliche Verantwortung (s. Wikipedia)
  • EICC Code of Conduct – Verhaltens-Kodex der Elektronikindustrie-Lieferkette in sozialen, ökologischen und ethischen Angelegenheiten (s. Wikipedia)
  • DIN EN 16247-1 – Energie-Audit (s. Wikipedia)

 

Back to Top