Sparkasse Vorpommern


Klimaschutzbündnis Greifswald 2020

Portrait

Die Sparkasse Vorpommern mit ihrer Hauptstelle in der Universitäts- und Hansestadt Greifswald ist mit einer Bilanzsumme von ca. 3,20 Mrd. Euro die größte Sparkasse in Mecklenburg-Vorpommern. Die Sparkasse Vorpommern als selbständiges Wirtschaftsunternehmen in kommunaler Trägerschaft betreibt als Universalinstitut alle üblichen Bankgeschäfte mit privaten Haushalten, Unternehmen und Kommunen. Mit dieser Verankerung, ihrer gemeinwohlorientierten Geschäftsphilosophie, ihrem wert-haltigen Produktangebot und ihrem gesellschaftlichen Engagement ist das Institut selbst fester Bestandteil der Region. Zu Recht dürfen die Menschen daher von ihrer Sparkasse mehr erwarten als von anderen Finanzdienstleistern. Die Sparkasse Vorpommern weiß: Sie hat nur Erfolg, wenn die Menschen und die Unternehmen in der Region Erfolg haben. Nicht zuletzt deshalb bestimmen die Interessen der Region ihr Handeln. Ihr übergeordnetes Ziel ist daher nicht der Gewinn. Ihr Ziel ist es, ein Gewinn für die Region zu sein und zu bleiben. Das ist die Vorstellung der Sparkasse von „Shareholder Value“: Von einer wirtschaftlich aufgestellten, erfolgreichen Sparkasse haben am Ende alle etwas – Kunden und die Menschen in der Region.

Haltung zum Klimaschutz

Nachhaltiges Wirtschaften und damit verbunden der Schutz des Klimas sind seit jeher zentrale Unternehmensziele der Sparkasse Vorpommern. Die Sparkasse übernimmt in vielfältiger Weise in ihrem Kerngeschäft sowie darüber hinaus Verantwortung und leistet wichtige Beiträge für eine wirtschaftlich, sozial und ökologisch zukunftsfähige Entwicklung ihrer Region. Ein wichtiger Bestandteil zur Förderung dieser Ziele liefert die Informationstechnologie und die ressourcenschonende Bewirtschaftung der Sparkassengebäude und -infrastruktur. Im Kundengeschäft ergeben sich klassische Berührungspunkte zum Klimaschutz durch die Finanzierung von energetischen Maßnahmen sowohl im gewerblichen Geschäft als auch insbesondere bei den privaten Immobilienbesitzern. Zudem spielt das Thema Klimaschutz im Bereich der Geldanlagen seit vielen Jahren eine bedeutende Rolle. Die dabei in der Vergangenheit realisierten Angebote wie zum Beispiel der „Klima-Sparbrief“ ermöglichen auch Kleinanlegern, sich aktiv am regionalen Klimaschutz zu beteiligen.

Print Friendly, PDF & Email
Hauptsitz der Sparkasse Vorpommern in Greifswald

Motivation

Nachhaltiges Wirtschaften und damit verbunden der Schutz des Klimas sind seit jeher zentrale Unternehmens­ziele der Sparkasse Vorpommern. Die Sparkasse Vorpommern vertritt eine am Gemeinwohl orientierte Geschäftsphilosophie und ist mit ihrer Hauptstelle in der Universitäts- und Hansestadt Greifswald vertreten. Der Beitritt zum lokalen Klimaschutzbündnis war daher eine naheliegende Konsequenz.

Ansprechpartner

Wenn sie Fragen zur Beteiligung der Sparkasse Vorpommern am Klimaschutzbündnis 2020 haben, wenden Sie sich bitte an Frau Kati Ambrosat.

Kati Ambrosat
Sparkasse Vorpommern
An der Sparkasse 1
17489 Greifswald
Telefon: 03834 557-170
E-Mail: kati.ambrosat@spk-vorpommern.de

 

Relevante Mitgliedschaften / Netzwerke

  • Klimabündnis der Stadt Barth

  • Klimaschutzbündnis Greifswald 2020

Back to Top