Klimaaktionstag am 11.11.2017 im Pommerschen Landesmuseum (13-17Uhr)

Unser diesjähriger Klimaaktionstag steht wieder unter dem Motto BEWEG WAS. Das Klimschutzbündnis Greifswald 2020 lädt daher mit weiteren städtischen Akteuren ins Pommersche Landesmuseum ein.

Der Klimaaktionstag möchte alle Bürger und Gäste der Stadt ansprechen. Familien sind eingeladen beim Aktionstag vorbeizuschauen.

Es werden Themen wie Klimaschutz, Energiewende, nachhaltige Mobilität, Landnutzung, Energieeffizienz oder auch das Thema Müll eine Rolle spielen.

Informationen

Man kann sich  auf dem Aktionstag über die Energiewende (Energiewelten Stralsund e.V.), den Stromsparcheck (Caritas), das Thema Energieberatung (Verbraucherzentrale) und vieles andere mehr informieren.

Für Kinder

  • Puppentheater „Kuno Krabbel räumt auf“ (um 14:00 Uhr und 16:00 Uhr)
  • basteln (Vogelhäuschen und Gefäßherstellung aus Tetrapacks)

Ausprobieren

  • Energierad (Wieviel Energie wird benötigt zur Erwärmung von Wasser?)
  • Lastenrad des ADFC
  • Probefahrt mit dem Elektroauto (e-Golf)
  • Bilder mit der Wärmebildkamera
  • ….

Tauschaktionen

  • Stoffbeutelaktion (bringe 3 Plastiktüten, bekomme 1 Stoffbeutel)
  • „TauschRausch-Tausch dich glücklich“ von Greenpeace (Tausch von 3 Kleidungsstücken gegen 3 Kleidungsstücke)

Kreativwettbewerb

  • Präsentation der eingereichten Beiträge plus Preisverleihung

Kulinarisches

  • direct trade Kaffee und Kuchen vom Marell

Am Klimaaktionstag sind direkt mit dabei: Stadtwerke Greifswald, WGG, Stadt Greifswald, Caritas, Energiewelten Stralsund e.V., Universität Greifswald, Hochschule Stralsund, Succow-Stiftung, Kabutze, Greenpeace, Foodsharing Greifswald, Martinschule, Verbraucherzentrale, Bund-MV, Landesenergie- und Klimaschutzagentur, ADTRAN, Marell

Das Klimaschutzbündnis wünscht allen Besuchern einen informativen und kurzweiligen Aufenthalt beim Klimaaktionstag.