KlimaKultur-Werkstatt hat einen neuen Termin

Die  KlimaKultur-Werkstatt hat einen neuen Termin und findet nun am 26.10.2018 in Greifswald statt

Klimaschutz und Nachhaltigkeit fest in unserem Alltag verankern, beruflich und privat – das ist das Ziel des ClimateCulture-Lab (CCL).

Die Universitäts- und Hansestadt Greifswald und das CCL-Team laden Sie ein, einen ganzen Tag im Sinne des Klimaschutzes jenseits von Technik und Kilowattstunden zu verbringen. Die CCL-Werkstatt richtet sich an alle, die Klimaschutz im Alltag etablieren möchten. Dafür braucht es die Bereitschaft, sich auf etwas Neues einzulassen.

WO:

Felix Hausdorff“, Bahnhofstraße 2-3, 17489 Greifswald

Oft liegt der Fokus im Klimaschutz noch auf technischen Möglichkeiten, die kulturellen Aspekte des Wandels werden nicht bedacht und unterschätzt. Daher wollen wir gemeinsam den Begriff KlimaKultur-Wandel beleuchten und mit Leben füllen.

Uns werden Fragen beschäftigen wie:

  • Welche Lösungen für mehr Nachhaltigkeit bei Energie und Konsum gibt es?
  • Wo kann ich in meinem Alltag Klimaschutz mitdenken und mitmachen (Beispiel täglicher Einkauf)?
  • Wie kann ich meine Handlungsmuster erkennen und aufbrechen?

Das CCL lädt alle zum Mitmachen ein:

  • interessierte Bürger*innen jeden Alters
  • professionelle und ehrenamtliche Akteur*innen aus Politik, Verwaltung, Wirtschaft, von Verbänden und Vereinen
  • Kulturschaffende, die den Klimaschutz durch aktiven Kulturwandel voranbringen wollen

Sie als engagierte Mitgestalter*in einer klimafreundlichen Gesellschaft sind gesucht! Bringen Sie sich ein, tauschen Sie sich aus und erproben Sie mit anderen ganz praktisch den KlimaKultur-Wandel. Lassen Sie sich durch die CCL-Werkstatt klimakulturell inspirieren!

Anmeldung und weitere Infos

Hinweise

  • die Anzahl der Teilnehmer*innen der CCL-Werkstatt ist begrenzt
  • die Teilnahme an der Werkstatt sowie die Verpflegung sind kostenfrei

PROGRAMM

Leiten Sie diese Information gerne auch an weitere Interessierte weiter.

 

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!