Browsed by
Kategorie: News

Ortsgruppe Greifswald – Bürgerlobby Klimaschutz

Ortsgruppe Greifswald – Bürgerlobby Klimaschutz

Greifswalder Ortsgruppe gegründet In Greifswald haben interessierte Bürger und Bürgerinnen eine Ortsgruppe der Bürgerlobby Klimaschutz ins Leben gerufen. Die Citizens Climate Lobby ist weltweit aktiv und hat nach eigenen Aussagen mehr als 100.000 UnterstützerInnen. Hauptsächliches Anliegen der Bürgerlobby ist die Bepreisung von Treibhausgasemissionen (CO2-Steuer). Dazu suchen die Klimalobbyisten insbesondere das Gespräch mit Bundestagsabgeordneten. Nähere Informationen zur Klimalobby gibt es hier.  Die Greifswalder Klimalobby ist unter folgender Mailadresse erreichbar: greifswald@ccl-d.org   Eurer Klimaschutzbündnis  

Print Friendly, PDF & Email
Klimanotstand

Klimanotstand

Greifswald hat den Klimanotstand ausgerufen. Die Fraktionen von Grünen, SPD, Linke/Tierschutzpartei haben bei der konstituierende Bürgerschaftssitzung am 25.06.2019 eine Vorlage zum Klimanotstand beschlossen. Herr Krüger von den Grünen wird mit den Worten zitiert: „Der Klimaschutz wird Schwerpunkt der neuen Legislatur.“.  Zeitnah werden wir demnach sehen, wie unsere Bürgerschaft über die Vorlage zum Klimanotstand mit den vorgeschlagenen Maßnahmen und dem  neuen Ausschuss für Klimaschutz, Umwelt, Mobilität und Nachhaltigkeit entscheidet.   

Print Friendly, PDF & Email
Car Sharing – Neue Autos

Car Sharing – Neue Autos

Car Sharing Greifswald 3 neue Fahrzeuge sind fertig für das #CarSharing in Greifswald. Somit sind die Plätze Franz-Mehring Str. , Ernst-Thälmann Ring und Bahnhof ab nächste Woche wieder voll besetzt und Ihr könnt wieder alle voll nutzen. Es sind 2 Toyota Yaris Hybrid und erstmalig ein Hyundai i20 im Einsatz . Zwei Überraschungen werden zeitnah am Standort Freizeitbad und Ernst Thälmann Ring erwartet. Fahrzeuge buchen: https://www.drive-carsharing.com/

Print Friendly, PDF & Email
fridays for future

fridays for future

fridays for future  Am Freitag, dem 15. März 2019 haben sich hunderte Schüler, Studierende und Wissenschaftler auf den Straßen Greifswalds versammelt und für die Rettung des Klimas demonstriert. Weltweit haben sich an diesem Tag über 1.500 Gemeinden der Bewegung angeschlossen. Dicht drängten sich die Demonstrierenden auf dem Karl-Marx-Platz um die Bank, auf der Oberbürgermeister Dr. Stefan Fassbinder stand. Er lobte die Bewegung, weil sie das Thema Klimawandel wieder in das Licht der Tagespolitik gerückt habe. Er erinnerte daran, dass die…

Weiterlesen Weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email
Lampe raus – LED rein

Lampe raus – LED rein

Lampe raus – LED rein „Es war ein kleiner erster Schritt in die richtige Richtung.“, betont Klaus-Peter Adomeit, als er den Fördermittelbescheid in Höhe von knapp 21.000 Euro vom Minister für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung entgegennahm. Erhalten haben wir die Zuwendung für die Umrüstung unseres Verwaltungsgebäudes auf LED. Hört sich nicht schlimm an. Lampe raus – LED rein. Aber so einfach sollte es nicht werden. Innerhalb einer Projektgruppe wurde ein umfassendes Beleuchtungskonzept mit  aufwendigen  lichttechnischen Berechnungen in zwei Ausbaustufen erarbeitet….

Weiterlesen Weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email
93% der Studenten fahren mit dem Fahrrad zur Uni

93% der Studenten fahren mit dem Fahrrad zur Uni

Verkehrsmittel für den Weg zur Hochschule Eine Studie beleuchtet die von den Studierenden für den Weg zu ihrer Hochschule genutztenVerkehrsmittel im Vergleich der Jahre 2003 und 2018. Die Auswertung basiert auf denAngaben aus der Studierendenbefragung für das CHE Hochschulranking zu der Frage, wiedie knapp 150.000 befragten Studierenden grundständiger Studiengänge im Normalfall denWeg von ihrer Wohnung während des Semesters zu Ihrer Hochschule zurücklegen.Hervorstechendstes Ergebnis der Analyse ist der deutliche Rückgang der Nutzung vonKraftfahrzeugen (Auto/Motorrad) für den Weg zur Hochschule. Im Jahr…

Weiterlesen Weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email
Lastenradprojekt in Greifswald

Lastenradprojekt in Greifswald

Lastenradprojekt in der Universitäts- und Hansestadt Greifswald In den kommenden drei Jahren wird in Greifswald der Einsatz von Lastenrädern untersucht. Das Institut für Geographie und Geologie der Universität Greifswald übernimmt die wissenschaftlichen Analysen. Die Stadtverwaltung der Universitäts- und Hansestadt begleitet das Projekt als Pilotstadt. Die Untersuchung findet im Rahmen des EU-geförderten Projektes CoBiUM-Cargo bikes in urban mobility statt. Die Einsatzmöglichkeiten von Lastenrädern sind in großen Städten gut erprobt. In welchen Bereichen können Lastenräder aber auch in mittelgroßen Städten wie Greifswald…

Weiterlesen Weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email