Masterplan 100% Klimaschutz der Stadt Greifswald

Masterplan 100% Klimaschutz der Stadt Greifswald

Greifswald ist Masterplan – Kommune

Seit dem 1. Juli 2016 werden 22 neue Masterplan-Kommunen bei der Königsdisziplin des kommunalen Klimaschutzes unterstützt. Mit der Masterplan-Richtlinie werden Kommunen gefördert, die ihre Treibhausgasemission bis 2050 um 95 Prozent und ihre Endenergie um 50 Prozent gegenüber 1990 senken wollen.

1. Erstvorhaben „Masterplan 100 % Klimaschutz“
Erstellung eines Masterplans (Konzept) unter intensiver Einbeziehung der Bevölkerung und aller klimarelevanten Akteure vor Ort, der sich durch einen hohen Anspruch und einen langfristig angelegten Managementprozess auszeichnet.

2. Ausgewählte Klimaschutzmaßnahme im Rahmen des Masterplanmanagements
Die Realisierung einer beispielhaften investiven Klimaschutzmaßnahme mit Modellcharakter und besonders hohem Beitrag zum Klimaschutz kann einmalig im Rahmen der Masterplanförderung durch eine Zuwendung gefördert werden. Damit soll beispielhaft gezeigt werden, dass die anspruchsvollen bundesweiten Klimaschutzziele erreichbar sind.

Gefördert werden:
Personalmittel für die Koordinierung des Vorhabens (Masterplanmanager) während der Erstellung und der ersten Schritte zur Umsetzung des Konzeptes.

Ausgaben für die Vernetzung und zum Austausch mit anderen Masterplan-Kommunen, für die Öffentlichkeitsarbeit und für den Anstoß eines zivilgesellschaftlichen Prozesses.

Ausgaben für Investitionen zur Durchführung einer ausgewählten Maßnahme, soweit sie klimarelevant sind.

Als Masterplan-Kommune setzt sich die Hansestadt Greifswald ambitionierte Klimaschutzziele: der Ausstoß von Treibhausgasen soll bis zum Jahr 2050 um 95 Prozent und der Umsatz von Endenergie um 50 Prozent gegenüber 1990 gesenkt werden. Diese ambitionierten Ziele benötigen als Grundlage eine detaillierte Analyse der zukünftigen Bedarfe, die Analyse der zur Verfügung stehenden Ressourcen und eine strategische Entscheidung, für welche Anwendungen diese am sinnvollsten einzusetzen sind.

Dafür wurde ein Masterplan unter Einbeziehung der Bevölkerung und der relevanten regionalen Akteure erarbeitet. Das Konzept ist mit konkreten Einspar- und Suffizienzmaßnahmen untersetzt. Begleitet wurde der Prozess durch verschiedene Gremien der Stadt und den Masterplanmanager, der nun nach der Konzeptphase für die Umsetzung des Konzeptes verantwortlich ist.

Masterplan 100% Klimaschutz für die Universitäts- und Hansestadt Greifswald – ein Konzept, dass sich durch einen hohen Anspruch und einen langfristig angelegten Managementprozess auszeichnet.

 

Das komplette Konzept hier…

Die Kurzfassung hier…

Universitäts- und Hansestadt Greifswald
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.